Mein Blog

Playmobil Stop Motion Film – Camping Frühstück

Stop Motion Filme drehen Stop Motion Film zweiter Versuch. Dieses Mal habe ich eine kleine Geschichte über das Aufstehen im Camping Urlaub und die Frühstücksvorbereitungen gedreht. Die vier Hauptdarsteller sind eine Playmobil-Familie, die sich auf ihr Frühstück freuen. Frühstücksvorbereitungen Gedreht habe ich wieder mit dem iPhone und der Stop Motion…

weiterlesen

Video verdreht, was tun?

Wenn das Video verdreht ist… Ist Dir das auch schon mal passiert? Du nimmst ein Video mit deinem Smartphone auf und stellst dann fest, dass es irgendwie verdreht ist. Es steht auf dem Kopf oder ist im Hochformat und wird zu klein dargestellt, wenn Du es anschauen oder teilen willst….

weiterlesen

Stop Motion Video drehen – mein erster Versuch

Stop Motion Video – Als die Bilder laufen lernten Ich habe ein kleines Übungsvideo erstellt, um mich mit Stop Motion Video vertraut zu machen. Dabei werden einzelne Fotos geschossen, die aneinander gereiht werden und so eine Art Trickfilm entstehen lassen. In YouTube findet man wahre Kunstwerke, mit Lego- oder Playmobil-Figuren,…

weiterlesen

Wie Clexx zu bueringo wurde

Aus Clexx wurde bueringo Meine ersten Blogerfahrungen habe ich noch unter dem Namen Clexx gemacht. Auch die URL http://www.clexx.de gehört mir noch. Allerdings finde ich den Namen bueringo viel schöner und baue ihn gerade zu einer Art persönlichem Markenzeichen aus. Instagram Auf Instagram fing alles an. Als ich dort im April 2017 meinen Account eröffnete, suchte…

weiterlesen

Der erste Tag im Dschungel – Vormittag

Bootsausflug in den Dschungel Sehr früh mussten wir aufstehen, bekamen Gummistifel verpasst und fuhren im Motorboot ein Stück den Cuyabeno hinunter, um dann in eine Lagune abzubiegen. Dort steht ein ca. 25 m hoher Aussichtsturm, der um einen Baum herum gebaut ist. Von oben hat man einen schönen Überblick, da…

weiterlesen

Auf nach Cuyabeno!

Der Dschungel ruft Heute morgen um sechs Uhr bin ich in Lago Agrio angekommen. Noch zwei Stunden warten, dann werde ich abgeholt. Nach einem leckerem Frühstück, mit dem üblichen Nescafé, kommt schon unser Fahrer und lädt mich und ein schwedisches Pärchen in seinen Pickup. Nach einer Stunde erreichen wir eine…

weiterlesen